Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Navigations Button
Aktionstag an der Niddaroute am 20. Juni 2019 mit vielen Attraktionen

Anreise: Öffentlicher Personennahverkehr

Öffentlicher Personennahverkehr

guter Anschluss Der Regionalpark Niddaroute ist bestens durch den Öffentlichen Personennahverkehr erschlossen. Er ist sehr gut über U-, S- und Regionalbahnen erreichbar. Zwischen Nidda, Schotten und dem Hoherodskopf sowie von Altenstadt/Glauburg, Grünberg und Wächtersbach verkehrt der Vulkan-Express.

Anbindung an Schienenwege des RMV

Zwischen Frankfurt und Friedberg verkehrt die S-Bahnlinie 6 mit folgenden Haltestellen von denen aus die Niddaroute direkt erreichbar ist:

  • Frankfurt / Eschersheim
  • Frankfurt / Frankfurter Berg
  • Frankfurt / Berkersheim
  • Bad Vilbel
  • Dortelweil
  • Groß-Karben
  • Okarben
  • Nieder-Wöllstadt

In Frankfurt ist die Niddaroute außerdem direkt über die S-Bahnstation Nied und die U-Bahnstation Heddernheim erreichbar.

In der S- und U-Bahn können Fahrräder mitgeführt werden, die Bahnen fahren regelmäßig an allen Wochentagen. www.rmv.de

Weitere Bahnlinien

An allen Tagen verkehren auch die Bahnlinien 32 (Friedberg-Nidda) und 36 (Gelnhausen-Nidda-Gießen). Sie haben Stationen in

  • Niddatal / Assenheim
  • Ranstadt
  • Bad Salzhausen
  • Nidda

Vogelsberger Vulkan-Express

Freizeitbusse des Vulkanexpress mit Radanhänger verkehren in der Zeit von Anfang Mai bis Ende Oktober an Wochenenden und Feiertagen von Nidda und Schotten zum Hoherodskopf. Von dort gelangt man zur Niddaquelle (ca. 4 km).

Pedelecs und Gruppen ab 4 Personen müssen sich bitte bei der VGO anmelden.

Die Mitnahme Ihrer Fahrräder erfolgt, wie im RMV-Gebiet üblich, kostenlos. Fahrräder werden an allen Bushaltestellen mitgenommen, die in den Fahrplänen entsprechend gekennzeichnet sind.

Die Linie FB-93 verbindet Nidda-Schotten-Hoherodskopf und die Linie FB-94 Stockheim-Ortenberg-Gedern-Hartmannshain-Hoherodskopf.

Ihr Ansprechpartner für die An- und Weiterreise im ÖPNV:

Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO)
Telefon: 0 60 31-7 17 50
Fax: 7 17 51 11
service.friedberg@vgo.de

www.vgo.de

Wetterau - Heimat der Keltenfürsten Regionalpark RheinMain
Radrouten Planer Hessen